Kreisvorstandssitzung und Beratung der BO-Vorsitzenden

Kreisvorstandssitzungen finden in der Regel jeden 2. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle, Erich Kästner Straße 12, 15711 Königs Wusterhausen statt. Gelegentlich können sie auch an anderen Orten stattfinden, bitte vorher hier informieren.

Die Beratung der Vorsitzenden der Basisorganisationen findet in der Regel jeden 3. Dienstag um 18 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle statt.

 
23. Februar 2018

"Klar Schiff!"

Am 23.02.2018 räumen wir unseren Lagerraum auf

In der Hoffnung, dass sich bis zu diesem Tag entschieden hat, ob wir noch einmal in den Bundestagswahlkampf einsteigen und unsere Wahlplakate reanimieren müssen, rufen wir zum großen Reinmachen auf: alte Druckerzeugnisse recyceln, kaputte Ausrüstungen reparieren oder aussondern, Aufräumen, eventuell die Wahlplakate entsorgen und dabei den Spaß nicht zu kurz kommen lassen.

Wer helfen möchte: es geht um 9:00 Uhr los

Der Kreisvorstand

 

 

 

6. März 2018

Die Linksfraktion im Landtag lädt zur Frauentagsfeier ein

Freitag, 6. März 2018, 18 Uhr im Landtag Brandenburg in Potsdam, Raum 2.050

Traditionell lädt DIE LINKE im Landtag vor dem Internationalen Frauentag zu einem Empfang ein. Aus diesem besonderen Anlass wollen wir neben Gesprächen auch die Kunst zu Wort kommen lassen.

Dieses Jahr hat sich unsere frauenpolitische Sprecherin Diana Bader etwas Besonderes ausgedacht und eine Künstlerin aus ihrer Heimat eingeladen: Die Schattentheater-Macherin Bettina Beyer, in deren Arbeit die lange Geschichte des Puppenspiels der ElbeElster-Region eine Fortsetzung erfährt. Beyer hat Sagen, Geschichten und wahre Begebenheiten bearbeitet und zur Grundlage für eigene Stücke gemacht. In »Euphemia – Die letzte Askanierin« geht es um ›Liebe, Verlust und den Mut einer Frau, der ihr die Kraft verleiht, letztlich alles Dunkle zu überwinden<.

Im Anschluss an das Theaterstück ist Zeit, bei einem Imbiss und einem Getränk mit unseren Abgeordneten und den anderen Gästen ins Gespräch zu kommen. 

 

Wer Interesse an der Bildung einer Fahrgemeinschaft hat, meldet sich bitte baldmöglichst hier: info@dielinke-lds.de.

 

 

 

9. März 2018

Buchlesung mit Anke-Domscheid-Berg

"Mauern einreißen" & "Ein bisschen gleich ist nicht genug"

Buchlesung mit Anke Domscheit-Berg, brandenburgisches Mitglied des Bundestages der Partei DIE LINKE., im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche am 9. März 2018, 19:00 Uhr, in der Stdtbuchhandlung Radwer in Königs Wusterhausen, Bahnhofstraße. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich.

https://radwer24.buchhandlung.de/shop/magazine/134560/veranstaltungen.html

 

 

 

 

 

 

 

10. März 2018

Aufruf zur Grabpflege

Im Gedenken an die beim Kapp-Putsch 1920 gefallenen Widerstandskämpfer

Auf dem Schenkendorfer Friedhof gibt es eine Grabstätte, die an die beim Kapp-Putsch 1920 in und um Schenkendorf gefallenen Widerstandskämpfer erinnert. Dieser Grabstätte würde eine Frühjahrsauffrischung gut tun. Vor diesem Hintergrund rufen der Stadtverband Mittenwalde und der Kreisvorstand LDS für den 10.03.2018, 10:00 Uhr zu einer Pflegeaktion auf. Bitte Spaten, Schaufeln, Hacken, Harken und Eimer mitbringen.

Detlef Edler

 

 

 

10. März 2018

Frauentagsveranstaltung in Wildau

Buchlesung zu „Hermann Kant - Die Sache und die Sachen"

Die Fraktion DIE LINKE der Stadt Wildau lädt aus Anlass des Internationalen Frauentages zu einer Buchlesung für den 10.03.2018, 16:00 Uhr in die Stadtbibliothek Wildau, Friedrich-Engels-Str. 78 ein. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir mit Dr. Irmtraud Gutschke, Autorin des Buches „Hermann Kant - Die Sache und die Sachen" an ein Schriftstellerleben im wechselvollen Verlauf deutscher Geschichte erinnern.

Stadtfraktion der Linken in der SVV Wildau

Einladung >>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Mai 2018

200. Geburtstag von Karl-Marx

Buchlesung in der Bibliothek der TH Wildau am 2. Mai. 2018 um 19:00 Uhr

Von Luise Meier (30 Jahre) ist am am 09.02.2018 ein Buch erschienen, dass sich im Jubiläumsjahr mit der Thematik "200 Jahre Karl Marx" auseinandersetzt (MRX-Maschine im Matthes-Seitz-Verlag). Nach Aussage von Insidern verspricht das Buch einen frischen Blick auf Marx und dürfte insbesondere für junge Leute von Interesse sein. Die Autorin kommt am 2. Mai 2018 nach Wildau in die Bibliothek der Technischen Hochschule und wird aus ihrem Buch lesen (19:00)

Geplant ist weiterhin, dass die Buchlesung ergänzt wird durch eine Retrospektive/30minütigen Filmcollage "Marx200" mit Dokumentaraufnahmen zu den Marx-Ehrungen in der DDR 1968-98.

Die Verlagsankündigung ist hier:
https://www.matthes-seitz-berlin.de/buch/mrx-maschine.html

Informationen über die Autorin sind hier: http://www.luisemeier.com/

 

 

 

Zum Vormerken

28. Brandeburgische Frauenwoche

Die 28. Brandenburgische Frauenwoche findet in der Zeit vom 1. bis 14 März 2018 unter dem Motto "Selber Schuld" statt. Das Motto ruft dazu auf, sich gegen individualisierte Schuldzuweisungen zu wenden und soll Mut machen, sich gegen geschlechterspezifische Diskreminierungen zu wehren.

Mehr lesen >>